Follow Techotopia on Twitter

On-line Guides
All Guides
eBook Store
iOS / Android
Linux for Beginners
Office Productivity
Linux Installation
Linux Security
Linux Utilities
Linux Virtualization
Linux Kernel
System/Network Admin
Programming
Scripting Languages
Development Tools
Web Development
GUI Toolkits/Desktop
Databases
Mail Systems
openSolaris
Eclipse Documentation
Techotopia.com
Virtuatopia.com

How To Guides
Virtualization
General System Admin
Linux Security
Linux Filesystems
Web Servers
Graphics & Desktop
PC Hardware
Windows
Problem Solutions
Privacy Policy

  




 

 

NOTE: CentOS Enterprise Linux is built from the Red Hat Enterprise Linux source code. Other than logo and name changes CentOS Enterprise Linux is compatible with the equivalent Red Hat version. This document applies equally to both Red Hat and CentOS Enterprise Linux.
Linuxtopia - CentOS Enterprise Linux Installationshandbuch fur x86, Itanium und AMD64 - Installation von einer CD-ROM

4.5. Installation von einer CD-ROM

Um Red Hat Enterprise Linux von der CD-ROM zu installieren, w�hlen Sie CD-ROM und klicken dann auf OK. Legen Sie die Red Hat Enterprise Linux CD in das CD-ROM-Laufwerk ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden (falls Sie nicht schon von der CD-ROM gebootet haben). Klicken Sie dann auf OK und dr�cken Sie dann die [Enter-Taste].

AnmerkungAnmerkung
 

Die erste CD-ROM wird ben�tigt, wenn das Installationsprogramm gebootet wird und dann wieder nachdem nachfolgende CD-ROMs ausgef�hrt wurden.

Das Installationsprogramm sucht in Ihrem System nach einem CD-ROM-Laufwerk, und zwar zun�chst nach einem IDE (auch als ATAPI-Laufwerk bekannt). Falls ein solches Laufwerk vorhanden ist, wird die Installation mit dem n�chsten Schritt fortgesetzt (siehe Abschnitt 4.12).

AnmerkungAnmerkung
 

Um den Installationsprozess hier abzubrechen, starten Sie Ihren Rechner neu und werfen Sie die Boot-Medien aus. Sie k�nnen die Installation zu jedem Zeitpunkt abbrechen, sofern Sie noch nicht am Bildschirm Installation beginnt angekommen sind. Sehen Sie Abschnitt 4.24 f�r weitere Informationen.

Wird Ihr CD-ROM-Laufwerk nicht erkannt, ist aber ein SCSI CD-ROM, werden Sie vom Installationsprogramm aufgefordert, einen SCSI-Treiber auszuw�hlen. W�hlen Sie den Treiber aus, der Ihrem Adapter am ehesten entspricht. Geben Sie n�tigenfalls zus�tzliche Optionen f�r den Treiber an. Die meisten Treiber werden Ihren SCSI-Adapter jedoch automatisch erkennen.

TippTipp
 

Eine grobe �bersicht �ber optionale Parameter f�r CD-ROM-Laufwerke befindet sich im Red Hat Enterprise Linux Referenzhandbuch im Anhang Allgemeine Parameter und Module.

4.5.1. Wie m�ssen Sie vorgehen, wenn das IDE CD-ROM-Laufwerk nicht erkannt wird?

Wenn Sie eine IDE (ATAPI) CD-ROM auf einem x86-, AMD64- oder Intel® EM64T-System haben, aber das Installationsprogramm Ihr IDE (ATAPI) CD-ROM-Laufwerk nicht erkennt und Sie fragt, welche Art von Laufwerk Sie verwenden, versuchen Sie es mit dem folgenden Befehl. Starten Sie die Installation neu und geben Sie am Prompt boot: den Befehl linux hdX=cdrom. Ersetzen Sie das X durch einen der folgenden Buchstaben, je nachdem, an welcher Schnittstelle sich Ihr CD-ROM-Laufwerk befindet und ob es als Master oder Slave konfiguriert ist (auch bekannt als prim�res oder sekund�res CD-ROM Laufwerk):

  • a — erster IDE-Controller, Master

  • b — erster IDE-Controller, Slave

  • c — zweiter IDE-Controller, Master

  • d — zweiter IDE-Controller, Slave

Wenn Sie �ber einen dritten und/oder vierten Controller verf�gen, fahren Sie mit der alphabetischen Zuweisung entsprechend fort.

 
 
  Published under the terms of the GNU General Public License Design by Interspire