Follow Techotopia on Twitter

On-line Guides
All Guides
eBook Store
iOS / Android
Linux for Beginners
Office Productivity
Linux Installation
Linux Security
Linux Utilities
Linux Virtualization
Linux Kernel
System/Network Admin
Programming
Scripting Languages
Development Tools
Web Development
GUI Toolkits/Desktop
Databases
Mail Systems
openSolaris
Eclipse Documentation
Techotopia.com
Virtuatopia.com

How To Guides
Virtualization
General System Admin
Linux Security
Linux Filesystems
Web Servers
Graphics & Desktop
PC Hardware
Windows
Problem Solutions
Privacy Policy

  




 

 

NOTE: CentOS Enterprise Linux is built from the Red Hat Enterprise Linux source code. Other than logo and name changes CentOS Enterprise Linux is compatible with the equivalent Red Hat version. This document applies equally to both Red Hat and CentOS Enterprise Linux.
Linuxtopia - CentOS Enterprise Linux Installationshandbuch fur x86, Itanium und AMD64 - K�nnen Sie f�r die Installation die CD-ROM verwenden?

2.4. K�nnen Sie f�r die Installation die CD-ROM verwenden?

Es gibt verschiedene M�glichkeiten, Red Hat Enterprise Linux zu installieren.

F�r die Installation von der CD ist es erforderlich, dass Sie im Besitz eines originalverpackten Red Hat Enterprise Linux 4 Produktes oder einer Red Hat Enterprise Linux CD-ROM sind und �ber ein CD-ROM Laufwerk verf�gen. Die meisten neuen Computer erlauben das Booten von einer CD-ROM. Wenn Ihr System diese Methode unterst�tzt, k�nnen Sie eine lokale Installation von der CD-ROM durchf�hren.

Um von Ihrem CD-ROM-Laufwerk booten zu k�nnen, m�ssen Sie eventuell Ihre BIOS-Einstellungen �ndern. Unter Abschnitt 4.3.1 finden Sie weitere Informationen, wie Sie ihr BIOS einstellen k�nnen.

2.4.1. Alternative Bootmethoden

Bootf�hige CD-ROM

Wenn Sie mit dem CD-ROM-Laufwerk booten k�nnen, k�nne Sie Ihre eigene Boot-CD-ROM zum Booten des Installationsprogramms erstellen. Dies ist z.B. dann hilfreich, wenn Sie eine Installation �ber das Netzwerk oder von einer Festplatte ausf�hren. Weitere Informationen finden Sie unter Abschnitt 2.4.2.

USB-Pen Drive

Wenn Sie nicht vom CD-ROM-Laufwerk aus booten k�nnen, jedoch mittels einem USB-Ger�t, wie z.B. einem USB-Pen Drive, so ist folgende alternative Bootmethode verf�gbar:

Um mit Hilfe eines Pen Drives zu booten, benutzen Sie den Befehl dd, um die Image-Datei diskboot.img vom Verzeichnis /images/ auf CD-ROM 1 zu kopieren. Zum Beispiel:

dd if=diskboot.img of=/dev/sda   

Ihr BIOS muss das Booten von einem USB-Ger�t unterst�tzen, sodass diese Bootmethode funktionieren kann.

2.4.2. Erstellen von Installations-CD-ROM

isolinux (nicht erh�ltlich f�r Itanium-Systeme) wird jetzt zum Booten der Red Hat Enterprise Linux Installations-CD verwendet. Um Ihre eigene CD-ROM zum Booten des Installationsprogramms zu erstellen, folgen Sie diesen Anweisungen:

Kopieren Sie das isolinux/ Verzeichnis auf der Red Hat Enterprise Linux CD #1 in ein tempor�res Verzeichnis (hier als <Pfad zum Arbeitsplatz> bezeichnet) mithilfe des folgenden Befehls:

cp -r <path-to-cd>/isolinux/ <path-to-workspace>

Wechseln Sie zum <Pfad-zum-Arbeitsplatz> Verzeichnis, das Sie erstellt haben:

cd <path-to-workspace>

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen kopierten Dateien die richtigen Berechtigungen haben:

chmod u+w isolinux/*

F�hren Sie zum Schluss den folgenden Befehl zum Erstellen der ISO-Image-Datei aus:

mkisofs -o file.iso -b isolinux.bin -c boot.cat -no-emul-boot \ 
-boot-load-size 4 -boot-info-table -R -J -v -T isolinux/

AnmerkungAnmerkung
 

der obige Befehl wurde nur aus Gr�nden des Drucks in zwei Zeilen geteilt. Wenn Sie diesen Befehl ausf�hren, stellen Sie sicher, dass Sie diesen als einzelnen Befehl auf einer Zeile eingeben.

Brennen Sie das ISO-Image (mit dem Namen file.iso und abgelegt in <Pfad-zum-Arbeitsplatz>) auf eine CD-ROM.

 
 
  Published under the terms of the GNU General Public License Design by Interspire