Follow Techotopia on Twitter

On-line Guides
All Guides
eBook Store
iOS / Android
Linux for Beginners
Office Productivity
Linux Installation
Linux Security
Linux Utilities
Linux Virtualization
Linux Kernel
System/Network Admin
Programming
Scripting Languages
Development Tools
Web Development
GUI Toolkits/Desktop
Databases
Mail Systems
openSolaris
Eclipse Documentation
Techotopia.com
Virtuatopia.com

How To Guides
Virtualization
General System Admin
Linux Security
Linux Filesystems
Web Servers
Graphics & Desktop
PC Hardware
Windows
Problem Solutions
Privacy Policy

  




 

 

NOTE: CentOS Enterprise Linux is built from the Red Hat Enterprise Linux source code. Other than logo and name changes CentOS Enterprise Linux is compatible with the equivalent Red Hat version. This document applies equally to both Red Hat and CentOS Enterprise Linux.
Linuxtopia - CentOS Enterprise Linux Rerenzhandbuch- Benutzer und Gruppen

Kapitel 6. Benutzer und Gruppen

Die Benutzer- und Gruppen-Kontrolle ist ein grundlegendes Element der Red Hat Enterprise Linux-Systemadministration.

Benutzer k�nnen sowohl Personen sein, d.h. Accounts, die an einen bestimmten Benutzer gebunden sind, als auch Accounts, die f�r bestimmte Anwendungen gedacht sind.

Gruppen sind logische Ausdr�cke einer Gliederung, die einzelne Benutzer zu einem gemeinsamen Zweck zusammenfasst. Alle Benutzer innerhalb einer Gruppe, k�nnen Dateien, die dieser Gruppe geh�ren, lesen, schreiben und ausf�hren.

Jeder Benutzer und jede Gruppe hat eine eindeutige numerische Identifikationsnummer, Benutzer-ID (UID) bzw Gruppen-ID (GID) genannt.

Der Benutzer, der eine Datei erstellt, ist gleichzeitig Besitzer und Gruppenbesitzer dieser Datei. Dar�ber hinaus werden dem Dateibesitzer, der Gruppe und anderen eigene Berechtigungen zum Lesen, Schreiben und Ausf�hren zugewiesen. Der Besitzer einer Datei kann nur durch den root-User ge�ndert werden, wobei Zugangsrechte vom root-User und auch dem Besitzer der Datei ge�ndert werden k�nnen.

Red Hat Enterprise Linux unterst�tzt Zugangskontrolllisten (ACLs) f�r Dateien und Verzeichnisse, die gestatten, dass gewisse Benutzer au�erhalb des Besitzers eingerichtet werden k�nnen. F�r weitere Informationen �ber die Verwendung von ACLs siehe KapitelAccess Control Lists im Red Hat Enterprise Linux Handbuch zur System-Administration.

Eine sachgem��e Verwaltung von Benutzern und Gruppen sowie eine effektive Verwaltung der Dateiberechtigungen geh�ren zu den wichtigsten Aufgaben eines System-Administrators. F�r einen detaillierten �berblick der Strategien zum Management von Benutzern und Gruppen, siehe Kapitel Benutzer-Account- und Ressourcen-Zugriff-Verwaltung im Red Hat Enterprise Linux Einf�hrung in die System-Administration.

6.1. Tools zum Management von Benutzern und Gruppen

Die Verwaltung von Benutzern und Gruppen kann sehr langwierig sein, Red Hat Enterprise Linux liefert allerdings ein paar Tools und Konventionen, die diese Aufgabe erleichtern sollen.

Der einfachste Weg, Benutzer und Gruppen zu verwalten, ist mit Hilfe der grafischen Anwendung User Manager (system-config-users). F�r mehr Informationen zu User Manager, siehe Kapitel Benutzer- und Gruppenkonfiguration im Red Hat Enterprise Linux Handbuch zur System-Administration.

Auch k�nnen die folgenden Befehlszeilentools zum Verwalten von Benutzern und Gruppen verwendet werden:

  • useradd, usermod, und userdel — Methoden des Industriestandards zum Hinzuf�gen, L�schen und �ndern von Benutzeraccounts.

  • groupadd, groupmod, und groupdel — Methoden des Industriestandards zum Hinzuf�gen, L�schen und �ndern von Gruppen.

  • gpasswd — Methode des Industriestandards zum Verwalten der Datei /etc/group.

  • pwck, grpck — Tools zum �berpr�fen von Passwort, Gruppe und zugeh�rigen Schattendateien.

  • pwconv, pwunconv — Tools f�r die Konvertierung von Passw�rtern zu Shadow-Passw�rtern und wieder zur�ck zu Standard-Passw�rtern.

Einen �berblick �ber das Verwalten von Benutzern und Gruppen finden Sie im Handbuch Red Hat Enterprise Linux Einf�hrung in die System-Administration. F�r eine detaillierte Beschreibung von Befehlszeilentools zur Verwaltung von Benutzern und Gruppen siehe Kapitel Benutzer- und Gruppenkonfiguration im Red Hat Enterprise Linux Handbuch zur System-Administration.

 
 
  Published under the terms of the GNU General Public License Design by Interspire