Follow Techotopia on Twitter

On-line Guides
All Guides
eBook Store
iOS / Android
Linux for Beginners
Office Productivity
Linux Installation
Linux Security
Linux Utilities
Linux Virtualization
Linux Kernel
System/Network Admin
Programming
Scripting Languages
Development Tools
Web Development
GUI Toolkits/Desktop
Databases
Mail Systems
openSolaris
Eclipse Documentation
Techotopia.com
Virtuatopia.com

How To Guides
Virtualization
General System Admin
Linux Security
Linux Filesystems
Web Servers
Graphics & Desktop
PC Hardware
Windows
Problem Solutions
Privacy Policy

  




 

 

Linuxtopia - Red Hat Enterprise Linux Rerenzhandbuch- Mit vsftpd installierte Dateien

15.3. Mit vsftpd installierte Dateien

Das vsftpd-RPM installiert den Daemon (/usr/sbin/vsftpd), Konfiguration und relevante Dateien, wie auch das FTP Verzeichnis im System. Folgend ist eine Liste der Dateien und Verzeichnisse, die am h�ufigsten bei der Konfiguration von vsftpd ber�cksichtigt werden m�ssen:

  • /etc/rc.d/init.d/vsftpd — Das Initialisierungsskript (initscript), das vom Befehl /sbin/service verwendet wird, um vsftpd zu starten, zu beenden oder neu zu starten. Siehe Abschnitt 15.4 f�r weitere Informationen zur Verwendung dieses Skripts.

  • /etc/pam.d/vsftpd — Die Pluggable-Authentication-Modules (PAM) Konfigurationsdatei f�r vsftpd. Diese Datei definiert die Anforderungen, die ein Benutzer erf�llen muss, um sich in den FTP-Server einloggen zu k�nnen. F�r weitere Informationen zu PAM, siehe Kapitel 16.

  • /etc/vsftpd/vsftpd.conf — Die Konfigurationsdatei f�r vsftpd. Siehe Abschnitt 15.5 f�r eine Liste der wichtigeren in dieser Datei enthaltenen Optionen.

  • /etc/vsftpd.ftpusers — Eine Liste von Benutzern, denen das Einloggen in vsftpd nicht erlaubt ist. Standardm��ig enth�lt diese Liste unter anderem die root-, bin- und daemon-Benutzer.

  • /etc/vsftpd.user_list — Diese Datei kann dazu konfiguriert werden, den aufgelisteten Benutzern Zugriff zu gew�hren oder zu verbieten. Dies h�ngt davon ab, ob die userlist_deny-Anweisung in /etc/vsftpd/vsftpd.conf auf YES (Standard) oder NO gesetzt ist. Wenn /etc/vsftpd.user_list dazu verwendet wird Zugriff zu erlauben, d�rfen die Benutzernamen nicht in /etc/vsftpd.ftpusers vorkommen.

  • /var/ftp/ — Das Verzeichnis, das die von vsftpd bereitgestellten Dateien enth�lt. Es enth�lt auch das Verzeichnis /var/ftp/pub/ f�r anonyme Benutzer. Beide Verzeichnisse k�nnen von Allen gelesen werden, aber lediglich von Root-Benutzern beschrieben werden.

 
 
  Published under the terms of the GNU General Public License Design by Interspire